„Auf die Ohren“: GASTRObriefing jetzt auch als Podcast verfügbar

09. September 2021

Schlagwörter: ,

ETL ADHOGA geht mit dem GASTRObriefing neue Wege. Von jetzt an wird es das halbstündige branchenspezifische Live-Update über Steuern, Recht und Unternehmensprozesse auch als Podcast auf allen relevanten Plattformen geben. Ab der #43. Ausgabe stehen diese kostenlos und in voller Länge zum Nachhören bereit.

Das GASTRObriefing richtet sich seit Beginn des Jahres jeden Dienstag um 15 Uhr live an Unternehmer*innen im Hotel- und Gastgewerbe. Dabei begrüßen ETL ADHOGA-Leiter Erich Nagl und Konstantin F. Ballek, Senior Business Development Manager Marketing von ETL ADHOGA regelmäßig hochkarätige Gäste vom Fach – ob Expert*innen, Unternehmer*innen oder Steuerberater*innen −, um mit ihnen und den Besucher*innen gemeinsam in lockerer Atmosphäre aktuelle Trends, Tipps und Herausforderungen rund um Recht, Steuern und die drängenden Fragen der Branche zu erörtern. So hat sich das Format binnen kurzer Zeit zu einer Marke entwickelt, für die sich bis heute weit über 1.000 Seminar-Teilnehmer*innen registriert haben.

Zusätzlich zur kostenlosen Video-Aufzeichnung, die weiterhin zur Verfügung stehen wird, bereitet ETL ADHOGA das GASTRObriefing nun als Podcast auf. Die aktuellen Folgen stehen immer mittwochs auf der reinen Tonspur zur Verfügung, ideal z.B. zum Reinhören auf dem Weg zur Arbeit.

Das GASTRObriefing kann auf den folgenden Plattformen gehört und abonniert werden: