ETL-Rechtsexperte Dr. Uwe P. Schlegel: „Kein Arbeitnehmer muss sich auf das Coronavirus testen lassen!“

In diesen Tagen wird viel über Tests auf das Coronavirus diskutiert. Diese sind wahrscheinlich ein wichtiger Baustein im Kampf gegen die Pandemie. Rechtlich betrachtet stellt sich die Frage, ob Menschen unter bestimmten Umständen verpflichtet sind, sich testen zu lassen. Für Arbeitnehmer kann die Antwort auf diese Frage mit dem Fortbestand ihres Arbeitsverhältnisses verbunden sein. Die […]

Weiterlesen

17. Februar 2021

Schlagwörter: , ,

ETL-Rechtsexperte Dr. Uwe P. Schlegel fordert Bußgelder für Impfvordrängler: „Es geht um das Überleben von Menschen!“

Beim Impfen gegen das Corona-Virus gibt es eigentlich eine feste Reihenfolge. Wie jetzt bekannt wird, haben sich jedoch viele Menschen, darunter Politiker und ein Bischof, bereits impfen lassen, obwohl sie noch gar nicht an der Reihe waren. Gesundheitsminister Jens Spahn will gegen solches unsolidarisches Verhalten nun mit Sanktionen vorgehen. Auch ETL-Rechtsexperte Dr. Uwe P. Schlegel […]

Weiterlesen

12. November 2020

Schlagwörter:

Lockdown light: Außerordentliche Wirtschaftshilfe für Unternehmen

Update: Vom Lockdown betroffene Unternehmen und Selbständige warten dringend auf die versprochene finanzielle Unterstützung. Deshalb haben die zuständigen Ministerien ein Verfahren der Abschlagszahlung vereinbart. Laut gemeinsamer Pressemitteilung des Bundesministeriums der Finanzen und des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie können Soloselbständige eine Abschlagszahlung von bis zu 5.000 Euro erhalten. Für andere Unternehmen sind Abschlagszahlungen bis 10.000 […]

Weiterlesen

03. November 2020

Schlagwörter:

Was bleibt von der Corona-Soforthilfe übrig?

Soforthilfe, Überbrückungshilfe I, Überbrückungshilfe II, außerordentliche Wirtschaftshilfe, Überbrückungshilfe III – die Bundesregierung lässt nichts unversucht, Unternehmen wirtschaftlich zu stützen, wenn sie aufgrund der Pandemie-Maßnahmen in wirtschaftliche Bedrängnis geraten. Mit Überbrückungshilfe I, II und der in Aussicht gestellten Überbrückungshilfe III sollen bestimmte Fixkosten, wie z. B. die Miete, die nicht einseitig durch die Unternehmen gemindert werden […]

Weiterlesen

04. Oktober 2020

Schlagwörter: , ,

Achtung Risikogebiet!

Nachfolgend beantworten wir die wichtigsten Fragen zum Thema Reiserückkehrer. Die Antworten entsprechen bestem Wissen und Gewissen. Eine Gewähr für die Richtigkeit können wir nicht übernehmen. Sollten Sie durch das Coronavirus (COVID-19) betroffener Arbeitgeber sein, können Sie sich an einen Autor dieses Beitrags wenden. Wir klären Sie gerne zu Beginn des Telefonats über die für unsere […]

Weiterlesen

30. September 2020

Schlagwörter:

Weitere Hilfen für Unternehmer in Sicht

Kleine und mittelständische Unternehmen sowie Soloselbstständige und Freiberufler werden auch für die Monate September bis Dezember 2020 finanziell unterstützt. Der Koalitionsausschuss hat Ende August beschlossen, die Überbrückungshilfen zu verlängern. Unternehmen können daher Zuschüsse von insgesamt bis zu 200.000 Euro zu den betrieblichen Fixkosten erhalten, die normalerweise nicht rückzahlbar sind. Anträge auf Überbrückungshilfe II können voraussichtlich […]

Weiterlesen

01. September 2020

Schlagwörter:

Erleichterungen für Unternehmer und Familien

Neben der befristeten Absenkung der Umsatzsteuersätze enthält das Zweite Corona-Steuerhilfegesetz eine Vielzahl von Regelungen, um coronabedingte wirtschaftliche Folgen und Liquiditätsengpässe abzufedern. Die Regelungen sind zumeist zeitlich befristet. Kinderbonus und Entlastungsbetrag für Alleinerziehende  Für jedes kindergeldberechtigte Kind wird ein Kinderbonus in Höhe von insgesamt 300 Euro von den Familienkassen ausgezahlt: 200 Euro im September und 100 […]

Weiterlesen

29. Juli 2020

Schlagwörter:

Corona-Überbrückungshilfe kommt nicht von der Europäischen Kommission

Mit einem umfangreichen Konjunkturpaket sichert die Bundesregierung Unternehmen, die aufgrund von Maßnahmen zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie in wirtschaftlichen Schwierigkeiten sind, finanzielle Unterstützung zu. Mit der Corona-Überbrückungshilfe wurden unter der Federführung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie 25 Mrd. Euro für betroffene Unternehmen zur Verfügung gestellt. Überbrückungshilfe kann noch bis zum 30. September 2020 beantragt werden. […]

Weiterlesen

14. Juli 2020

Schlagwörter:

Die steuerliche Seite der Corona-Finanzhilfen

Die in der Corona-Krise geschnürten Maßnahmenpakete von Bund und Ländern unterstützen Unternehmen in dieser schwierigen Zeit. Doch alle Finanzhilfen haben auch eine steuerliche Komponente, die nicht außer Acht gelassen werden sollte. Staatliche Soforthilfe Bei den Soforthilfen von Bund und Ländern handelt es sich in der Regel um nicht rückzahlbare Zuschüsse. Diese führen zu Betriebseinnahmen, die […]

Weiterlesen

10. Juli 2020

Schlagwörter:

Corona-Prämien sind begünstigt

Die Corona-Pandemie hat Unternehmer und Arbeitnehmer vor enorme Herausforderungen gestellt: Erhöhte Arbeitsbelastung, strickte Abstandsregeln und besondere Hygienemaßnahmen erschweren die Arbeit der Beschäftigten. Viele Arbeitgeber möchten ihre Mitarbeiter wegen der zusätzlichen Belastungen belohnen. Damit die Belohnung in voller Höhe beim Mitarbeiter ankommt, dürfen sie einen steuer- und auch sozialversicherungsfreien Corona-Bonus bis maximal 1.500 Euro zahlen. Auch […]

Weiterlesen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner